Wer wir sind...

In der Begegnungsstätte in Leese arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins, die allesamt selbst einst von dieser Thematik betroffen waren und Wege fanden, das Leid und Trauma zu überwinden. Wir verfügen über die nötige Fachkompetenz, Sensibilität und Erfahrung, Betroffenen effektiv, nachhaltig und liebevoll zu helfen,

ihr Schicksal und Leben wieder in die Hand zu nehmen.

Die Begegnungsstätte ist Teil der Opferschutzorganisation „Verein zur Hilfe und Unterstützung von Opfern sexuellen Missbrauchs und Gewalt, El Faro e.V.“, die 1999 in Hamburg von Ana Cecilia und Dietmar Schoof, sowie 12 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen wurde, um Menschen, die in seelische Not geraten sind, praktisch und aktiv zu unterstützen. Dies geschieht über Aufklärungsarbeit, Kurse, Selbsthilfegruppen und Öffentlichkeitsarbeit in den Zweigstellen in Berlin und Hamburg.

Wir sind eine Gruppe von Opfern und Betroffenen von sexuellen Missbrauch und Gewalt, die selbst von dieser Problematik betroffen sind. Von daher wissen wir aus eigener Erfahrung nur zu gut um die seelischen Abgründe in die man als ein von den Tätern hilflos gemachtes Opfer schaut, wenn man sich einmal bewusst macht,

was mit einem ein Leben lang passierte.

Nur mit Hilfe und Unterstützung anderer ähnlich leidender Seelenverwandten, gelingt es unserer Auffassung nach, das Jammertal des Missbrauchs wieder zu verlassen, in das uns jene Menschen stießen, die sich Mutter, Vater, Bruder, Schwester, Oma und Opa, Onkel und Tante nannten, kurzum die sogenannte „uns über alles liebende Familie!“.

So hilft einer dem anderen bei diesem mehr als schwierigen Unterfangen, sich gegenüber der uns bedrohenden Welt der inneren Dämonen und äußeren Aggressoren durchzusetzen.
 

   Daraus ergibt sich unsere Devise: „Einer für alle und alle für einen!“

Denn nur gemeinsam können wir all denen helfen, die ansonsten allein wären in ihrer oft für sie schon verloren geglaubten Welt des Inzestes und würden zwangsläufig im Strudel der negativen, geradezu destruktiven Ereignisse des sie stets und ständig bedrohenden Missbrauchs als ein schon angeschlagenes Opfer auf Ewig untergehen.

Die Begegnungsstätte des Vereins El Faro

Loccumerstr. 24

31633 Leese

Tel: 05761 - 831 4704

Notfallnummer: 0174 - 744 92 99

email: info@elfaro-begegnungsstaette.org

© 2019 by El Faro Berlin 030 - 35 13 50 94

Impressum

Zu unserer Datenschutzerklärung bitte hierlang: